Der Internationale Museumstag 2018 in den Ofen- und Keramikmuseen Velten:
Sonderausstellung „Richard Mutz: Meister der Glasur,“ Kuratoren-Vortrag und Highlight-Führungen

Die vor wenigen Wochen eröffnete Sonderausstellung zum breiten Schaffen des Keramikers Richard Mutz ist am 13. Mai, dem Internationalen Museumstag, der Mittelpunkt bei uns. Darüber hinaus laden Ton-Spiele und Mitmach-Aktionen sowie die Dauerausstellungen mit Ofenpanorama und HB-Nachlass ein, die Veltener Museen mit Bekannten, Kindern und Freunden (wieder) zu besuchen. Live-Musik vom Trio Chocolat aus Berlin und das Café des Fördervereins bilden den Rahmen für einen sonntäglichen Besuch im Ofen- und Keramikmuseum.

In diesem Jahr steht der Internationale Aktionstag, der in Deutschland vom Deutschen Museumsbund koordiniert wird, unter dem Motto „Netzwerk Museum: Neue Wege, Neue Besucher.“ So beteiligen sich die Museen dieses Jahr zum ersten Mal mit den Hashtags #IMT18 und #OKMHB auf digitalen Plattformen am Internationalen Museumstag: Fotografieren Sie sich gemeinsam oder solo vor Ihrem Lieblingsobjekt und teilen Sie mit, was Sie bei uns an diesem Tag erlebt haben.

Den Auftakt macht bereits am Samstag, den 12. Mai, die Spezial-Führung mit dem Kurator der Ausstellung Florian Vogt.

12. Mai 15 Uhr Kuratoren-Führung „Richard Mutz: Meister der Glasur“
 
13.Mai 10 – 17 Uhr Internationaler Museumstag

ermäßigter Eintritt 4,50 € für alle; Führungen und Vortrag frei

11 und 14 Uhr

15 Uhr

Sonderführung durch beide Museen mit Glanzlichtern der Sammlung
Vortrag des Kurators Florian Vogt – „Der Keramiker Richard Mutz“
Plakat-A4_IMT-2018