Aktuell

NEUE SONDERAUSSTELLUNG
Im Hedwig Bollhagen Museum
 
Heidi Manthey: Eine Andere Welt
Eine Retrospektive von sieben Jahrzehnten künstlerischen Schaffens der Keramikerin Heidi Manthey.
Vernissage: Sonntag, 10.11.2019 um 11 Uhr
(Laufzeit: 10.11.2019-31.5.2020)

In Heidi Mantheys neunzigstem Lebensjahr zeichnet die Retrospektive erstmalig mehr als sieben Jahrzehnte künstlerischen Schaffens nach anhand von „feinen Lieblingstücken“ aus ihrer eigenen Sammlung – wie die ostdeutsche Altmeisterin der Keramik es selbst formuliert. Dazu gesellen sich mit ihr gemeinsam ausgewählte Werke aus den Sammlungen von Freunden und Weggefährten sowie aus persönlichen Zustiftungen zum Hedwig-Bollhagen-Nachlass im Besitz der Deutschen Stiftung Denkmalschutz. Die Sonderausstellung vereint 150 Keramiken Mantheys aus einem weiten geographischen Raum und aus unterschiedlichen Schaffensperioden.

Diese bisher so nie gezeigte Bandbreite ermöglicht ein Eintauchen in die Welt ihrer Fayencen und Porzellane. So fächert sie ihre facettenreiche künstlerische Perspektive auf und ermöglicht die Begegnung mit Figuren der griechischen Mythologie, geflügelten Mischwesen und verzauberten Liebenden, wie Heidi Manthey ihnen grazil und charmant Gestalt gibt.


Winteröffnungszeiten Oktober bis März
Ab jetzt gelten wieder unsere verkürzten Winteröffnungszeiten. Von Oktober bis März haben wir Samstag und Sonntag jeweils von 13-17 Uhr für unsere Besucher geöffnet. An den Wochentagen Dienstag bis Freitag bleiben wir gewohnt von 11-17 Uhr geöffnet. Was liegt in den kälteren Monate näher, als die Kultur- und Kunstgeschichte des jahrhundertealten Wärmespenders Kachelofen kennen zu lernen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.